Produkte

aus dem Klostergarten


"Ein kostbarer Balsam verbreitete einen ganz besonderen Duft, der alle anderen wohlriechenden Kräuter übertraf."

(LevCl 45,19)

Unser Garten bietet Ihnen wertvolle Produkte aus eigenem, biologischem Anbau. Von der Aussaat über den Anbau der Pflanze, von der Pflege bis zur Ernte und Verarbeitung der Kräuter legen wir großen Wert auf hohe Qualität. Bei uns wird Handarbeit großgeschrieben. Alle Pflanzen werden handgeerntet, verlesen und schonend getrocknet. Sie erhalten hochwertige Produkte mit denen Sie Freunde und Bekannte oder sich selbst verwöhnen können.
In jeder Packung steckt nur Gutes, Wertschätzung, Achtsamkeit, eine große Portion Liebe und Sorgfalt. Dafür stehen wir! Wir hoffen sehr, dass Sie unsere Sorgfalt in jeder Tasse Teeu nd in der Würze des Salzes und des Pfeffers schmecken können und dass Ihnen unsere Salben und Cremes angenehme Linderung verschaffen. Probieren Sie es aus.

Sie sind an unseren Produkten interessiert ?

Hier erfahren Sie in ausführlichen Beschreibungen zu jedem Produkt alles über die Anwendungsgebiete, Herstellung, Inhaltsstoffe, und Verwendung der verschiedenen Artikel.

Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich gerne an unsere Gartenmitarbeiter*innen wenden:
Tel.: 07524 / 708 - 248
E-Mail: Gärtnerei

Weiter zu Preise & Bestellformular

Lavendel-Gesichtscreme

Die Grundlage für unsere Lavendel Gesichtscreme sind Jojobaöl, Aprikosenkernöl und Kokosnussöl. Die Komposition aus natürlichen Ölen mit ihrem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren hält die Haut weich und geschmeidig. Sie hat eine ausgezeichnete Pflegeeigenschaft und ist für jeden Hauttyp geeignet, auch bei sensibler Haut.

Die Haut erhält eine samtweiche Geschmeidigkeit, erscheint ebenmäßiger und verzaubert mit einem jugendlichen, strahlenden Aussehen. Der frisch-würzige Lavendelduft rundet das ganze ab.

Die Lavendel-Pflanzen wachsen in eigener Produktion. Sorgsam werden die Blüten geerntet und schonend weiterverarbeitet, was unserer Creme eine hohe Qualität verleiht.

Inhalt: Tube mit 50ml

Körper - Verwöhn - Öl

Wir verwenden Jojobaöl und Mandelöl, die das flüssige Gold zu einem Multitalent für schöne Haut und glänzendes Haar verwandeln.

Jojobaöl schützt die Haut vor Wind und Wetter, es bewahrt intensiv Feuchtigkeit und beugt negativen Umwelteinflüssen vor. Es glättet und verbessert die Elastizität der Haut, die Fältchen Bildung wird vorgebeugt. Vitamin E hilft der Haut, eine eigene Schutzbarriere gegen Trockenheit, Kälte und Heizungsluft aufzubauen, schützt vor UV-Strahlung und hat sogar einen leichten Lichtschutzfaktor.

Mandelöl ist bekannt dafür, besonders gut verträglich und vielseitig einsetzbar zu sein. Selbst für empfindliche Babyhaut ist es zu empfehlen. Weil es bis in die untersten Hautschichten eindringt, ist es auch als Trägeröl für ätherische Öle sehr beliebt.

Das Körper-Verwöhn Öl hinterlässt ein samtweich-gepflegtes Hautgefühl, ohne dabei fettig zu wirken. Seinen angenehmen, warmen Duft erhält es durch reine ätherische Öle.

Inhalt: 100ml, Glasflasche

"Essbare Blüten"

Viele unserer Blumen aus dem Garten bereichern nicht nur die Beete – ihre essbaren Blüten, frisch oder getrocknet, sorgen in Salaten, Desserts, aufs Brot, auf Fleisch- und Fischgerichte oder auf der Suppe für eine ganz besondere Optik.
Genießen ist etwas, was der Mensch mit allen Sinnen kann, und daher bietet sich die Schönheit der Blüten doch geradezu an.
Aus unserem biozertifizierten Kräuteranbau bieten wir Ihnen getrocknete Rosenblüten, Kornblumenblüten und Ringelblumenblüten.
Sorgen Sie mit den kräftigen Farben der Blüten für eine Überraschung auf Ihren Speisen, denn das Auge isst bekanntlich mit!
Probieren Sie es aus!

✔ 100 % Bio-Blüten handgepflückt aus dem Klostergarten DE-ÖKO-005
✔ Genießen Sie farbenfrohe Deko ohne Farb- und Konservierungsstoffe
✔ Passt zu Allem, was Sie kochen möchten, ob süß oder herzhaft

Roll on Stift "Für alle Fälle"

Anwendung äußerlich:

- bei Insektenstichen,
- Kopfschmerzen,
- Magendruck,
- bei Ermüdung zur Erfrischung

Inhalt 10 ml

Enthält:
• Alkohol
• Ätherische Öle : Pfefferminzöl , Cajeput ,Lavendel, Zitronenmelisse Manuka , Teebaum . Xanthan Rosenhydrolat oder destilliertes Wasser

Keimblatt Pflegesalbe

Die volkstümliche Bezeichnung ist Heiliges Blatt (lat. Kalanchoe pinnata). Von alters her ist das Heilige Blatt ein bevorzugtes und wohltuendes Mittel.
Unsere Salbe ist therapiebegleitend geeignet bei Ekzemen, Gelenkbeschwerden und Fersensporn und pflegt trockene Haut.
Anwendung: 2-3-mal täglich auf die betroffenen Hautstellen auftragen. Anwendungsdauer 6 bis 8 Wochen. Nicht anwenden während der Schwangerschaft und Stillzeit. Nicht für Kinder unter 5 Jahren verwenden.
Bestandteile: Olivenöl, Alkoholauszug Kalanchoe pinnata, Bienenwachs, Blätterauszug Kalanchoe pinnata, Ätherische Öle von Melaleuca leucadendron, Lavandula angustifolia, Gaultheria procumbens, Tocopherol, Linalool, Limonene, Geraniol. Ohne Konservierungs-, Aroma- oder Farbstoffe.

Kräutersalz

Die Pflanzen werden biologisch angebaut, handgeerntet und schonend getrocknet. Unser Kräutersalz ist Biozertifiziert (DE-ÖKO-005) und kann überall verwendet werden wo auch reines Salz verwendet wird. Suppen, Salat, Gemüse, Fleisch, Kartoffeln usw.

Inhalt: 30% Kräuter und 70% Steinsalz

Kräuter: Petersilie, Dill, Bohnenkraut, Schnittlauch, Oregano, Salbei, Thymian, Basilikum, Gartenkresse, Borretsch, Rucola, Liebstöckel, Rosmarin, Estragon, Pimpinelle, Majoran. Kein Knoblauch!

Blütenpfeffer

Die Blüten werden biologisch angebaut,
handgeerntet und schonend getrocknet.
Unser Blütenpfeffer kann überall verwendet werden wo auch reiner Pfeffer verwendet wird.

Inhalt:
Schwarzer Pfeffer, Weißer Pfeffer,
Piment, Kardamom,
Steinsalz, Ringelblumen,
Kornblumen und Rosenblüten

Kloster - Tees

Unsere Kräuter werden biologisch angebaut, von Hand geerntet und schonend verarbeitet. Auf diese Weise stellen wir unsere verschiedenen Teesorten her. Unser Klostertee ist biozertifiziert (DE-ÖKO-005).

Welches Kraut in welchem Tee?
Sommertraum: Zitronengras, Drachenkopf, Melisse, mentholfreie Minze, Rosenblüten, Himbeerblätter, Lavendel, Zitronenverbene.
Frühstückstee: Pfefferminze, Drachenkopf, Rosmarin, Salbei, Johanniskraut, Ackerschachtelhalm, Wermut, Pfingstrosenblüten.
7-Kräuter Tee: Melisse, mentholfreie Minze, Johanniskraut, Ringelblume, Johannisbeerblätter, Lavendel, Ysop, Drachenkopf
Vitaltee: Bohnenkraut, Pfefferminze, Rosmarin, Schafgarbe, Salbei, Ringelblume, Kornblume, Drachenkopf.
Sauwetter-Tee: Spitzwegerich, Thymian, Bohnenkraut, Malve, Drachenkopf, Salbei, Holunderblüten, Königskerze, Lindenblüten.
Gute-Nacht-Tee: Melisse, Drachenkopf, Lavendel Passionsblumenkraut, Salbei, Hopfen.


 

NEUERSCHEINUNG: Gesundheit aus dem Garten Gottes

Neuerscheinung „Gesundheit aus dem Garten Gottes“
Auflage 1. Auflage 2022,  Einband Hardcover
Ausstattung durchgehend vierfarbig, mit zahlreichen Fotos
Seitenzahl 216; Format 19 x 26 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-1383-5 Patmos Verlag

Schon seit dem 8. Jahrhundert wurde in vielen Klöstern das Wissen um die Heilkräfte aus der Natur erforscht und in der Pflege der Kranken eingesetzt. Vieles davon geriet im Zuge der medizinischen Forschung in Vergessenheit. Doch in den letzten Jahren ist das Interesse an einer ganzheitlichen Sicht auf die menschliche Gesundheit wieder gewachsen. Jahraus, jahrein kommen daher viele Besucherinnen und Besucher ins Kloster Reute, um den Apothekergarten, das Pflanzen-Labyrinth oder den Tastweg zu erkunden oder sich einen Rat zu holen. Da sich die Franziskanerinnen dieses Klosters schon immer der Krankenpflege gewidmet haben, wurde hier das alte Wissen um die Klostermedizin bewahrt und praktiziert. Vorbild ist dafür der heilige Franziskus, für den die ganze Schöpfung eine große Einheit bildet, in der Gottes Spuren zu finden sind. In seiner Nachfolge laden die Franziskanerinnen ein, die Pflanzen neu kennen und lieben zu lernen, um ihre Heilkraft anzuwenden.

Sr. Birgit Bek, eine ausgebildete Fachfrau für Heilpflanzen, hat diese klösterliche Tradition neu belebt. In der großen Hausapotheke legt sie den Reichtum ihrer Erkenntnisse und Erfahrungen vor. Sie beschreibt, was Kräuter aller Art, Beeren, Nüsse und Gewürze bewirken und was gegen welches Leiden hilft. Einfach umzusetzende Anwendungen wie Tees, Tinkturen, Öle, Salben und viele mehr werden Schritt für Schritt erklärt. Dabei kommt auch das Kulinarische nicht zu kurz. Ein Schatz für Leib und Seele.

Rosen Rosen Rosen

Ein immerwährender Kalender
Texte von Jutta Pauli
Fotografien von Josh Westrich
Gebunden, 71 Seiten 

Dieser immerwährende Kalender ersetzt den Knoten im Taschentuch und macht Sie keinen Tag älter:
Ohne Jahr und Tag erinnert ein Datum an schöne Stunden, an Geburtstage, an Menschen die Sie lieben.
Den Rosenblättern können Sie auch wie einem Tagebuch Geheimnisse längst vergangener Augenblicke anvertrauen.