"...Selig..."

Am 2. Juli 2016 fand die Sternwallfahrt zur Guten Beth unter dem Motto: "...Selig..." statt.

•  Selig, vor 250 Jahren wurde die Gute Beth selig gesprochen.
•  2. Juli Fest der Heimsuchung Mariens "... selig, die geglaubt hat, was der Herr ihr sagen lies".
•  "Selig die Barmherzigen..." - Jahr der Barmherzigkeit.

Die Teilnehmer der jährlichen Sternwallfahrt ließen sich durch das teilweise regnerische Wetter nicht abhalten, den Pilgerweg zur Guten Beth zu gehen. Das Thema "Selig" durchzog die Stationen, die unterwegs immer wieder an die Gute Beth, an ihre Offenheit, an ihr erfülltes, gefülltes Leben erinnerten. Alle waren eingeladen, den Tag als Geschenk wahrzunehmen, sich selber füllen, erfüllen zu lassen vom Geist und der Liebe Gottes im gemeinsamen auf dem Weg sein. Nach dem Ankommen hier erhielten die Pilger Gut-Betha-Wasser und Brot. Der Gottesdienst fand im Tauwerk statt, da die Pfarr- und Wallfahrtskirche in Reute renoviert wird. Pfarrer Werner hat in der Predigt das Wort SELIG mit uns buchstabiert. Einige Wallfahrer gingen auch durch die "Heilige Pforte" der Franziskuskapelle, um dort den Reliquiensegen oder das Sakrament der Buße zu empfangen. Gleichzeitig gab es Möglichkeit zu Austausch bei Kaffee und Zopfbrot oder bei einer Grillwurst. Zum Abschied erhielten die Pilger ein kleines Leporello als Erinnerung an 250 Jahre Seligsprechung der Guten Beth. 

Bilder