Ordensausbildung

Hineinwachsen in unsere Gemeinschaft

Jeder Mensch ist von Gott berufen und bedingungslos geliebt. Der Mensch ist angesprochen von dieser Liebe und gibt Antwort, indem er sich für einen Lebensweg entscheidet.
In der Ausbildung ermöglicht die Gemeinschaft der Bewerberin zu prüfen und zu klären, ob ihr Weg in dieser Gemeinschaft zu einem erfüllten Leben führt.

Dein Weg in unsere Gemeinschaft

Kandidatur
• Erste Erfahrungen mit unserer Gemeinschaft
• Gegenseitiges Kennenlernen
• Austausch, Klärung der Berufung und Motivation
• Weiterhin tätig im bisherigen Beruf
• Regelmäßige Treffen alle vier bis sechs Wochen
Die Dauer der Kandidatur wird individuell festgelegt.

Postulat
• Mitleben in unserer Gemeinschaft
• Erfahrungen sammeln und vertraut werden mit dem Gemeinschaftsleben
• Herausfinden des eigenen Lebensweges in einer franziskanischen Frauengemeinschaft
Das Postulat dauert in der Regel ein Jahr.

Noviziat
• Empfang des Ordensnamens und des Ordenskleides
• Einführung ins Ordensleben
• Leben in Armut, Leben in Keuschheit um des Himmelreichs willen, Leben in liebendem Gehorsam (Gelübde)
• Zeit der intensiven Auseinandersetzung mit der persönlichen Berufung
• Hineinwachsen in den Auftrag und die Zielsetzung der Gemeinschaft
Das Noviziat dauert in der Regel zwei Jahre.

Juniorat
• Zeitliche Bindung an die Gemeinschaft durch ein öffentliches Versprechen (Profess)
• Geistliches Leben, Berufsalltag und Leben in Gemeinschaft miteinander verbinden
• Als Ordensfrau leben, Zeugnis geben und den Auftrag der Gemeinschaft mitgestalten
Das Juniorat dauert in der Regel fünf Jahre (zeitliche Profess) und endet mit der Profess auf Lebenszeit.

Du willst Schwester werden?

Du interessierst dich für ein Leben als Franziskanerin von Reute? Einfach melden und eine Zeit bei uns mitleben.

Ansprechpartnerin:

Sr. Maria Hanna Löhlein
Tel.: 07524 / 708-164
E-Mail: Sr. Maria Hanna