Bei uns zu Gast

Tu deiner Seele Gutes

 

Wer in Lärm und Hektik seines Alltags nach Ruhe sucht, wer sich aus eingefahrenen Gewohnheiten heraus neu orientieren oder einfach das Leben teilen möchte, ist bei uns willkommen. 

Wir laden Kinder, Jugendliche und Erwachsene ganz herzlich zu uns ins Kloster Reute ein.

Wir Franziskanerinnen von Reute öffnen Ihnen einen Ort der Gastlichkeit, der Hoffnung schenken und von dem Hoffnung in die Welt ausgehen soll. Wir Schwestern möchten all denjenigen unsere Gastfreundschaft widmen, die im lauten Getriebe ihres Alltags einen Ruhepol suchen, die sich in der Gesellschaft neu verorten oder die einfach da sein möchten.

Wir Franziskanerinnen möchten in einer Welt, die immer schneller wird, die von wachsender Anonymität, Einsamkeit und Misstrauen geprägt ist,
einen Ort der Rast bieten,
einen Ort, an dem wir wieder Atem holen dürfen,
einen Ort, der Raum zur Selbstfindung ermöglicht und
einen Ort, der Freiheit schenkt, die Weite und Unendlichkeit des Lebens zu spüren,
Zuwendung zu erfahren und Kraft zu schöpfen.

Einmal alles geschehen lassen und nicht selbst Mittelpunkt des Geschehens sein, nichts selbst tun müssen – das ist eine Sehnsucht, die viele Menschen in unserer modernen Gesellschaft spüren und deren Erfüllung sie suchen. 

Wir geben dieser Sehnsucht nach Orientierung und Sinnstiftung im Leben Raum, indem wir Schwestern mit unseren Gästen das Leben teilen: Lebensfreude, Einfachheit und Bescheidenheit sind unsere Gaben, mit denen wir in alltäglichen Situationen berühren – wir schenken Herzlichkeit und geben die Botschaft des Evangeliums weiter.

Wer möchte, dass der Frieden in der Welt gelingt, muss diesen zuerst bei sich selbst suchen und im Alltag umsetzen. Christus sagt: „Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch; nicht einen Frieden, wie die Welt ihn gibt, ...“ (Joh 14,27)
Auf diese Weise gestärkt können Sie nach dem Besuch wieder aufbrechen, von neuem beginnen und unterwegs bleiben – und Sie dürfen wiederkommen für eine neue Rast auf dem Weg.
Auf ein Wiedersehen bei uns im Kloster Reute!